Bürgerstiftung bei der Weihnachtsfeier der AWO Haan 2013

awo weihnachtsfeier

Auch in diesem Jahr hat die Bürgerstiftung unteranderem auch die AWO Haan wieder unterstützt.
Auf Einladung der AWO Haan nahmen die Vorstandsmitglieder Annette Braun Kohl und Dieter Schauf an der Weihnachtsfeier teil.


Informationsabend zum Thema Testamentsgestaltung & Vermögensnachfolge

Am 20.November 2013 veranstaltete die Bürgerstiftung einen Informationsabend zum Thema Testamentsgestaltung und Vermögensnachfolge im Kulturbahnhof Haan.
Es wurden Vorträge von Notar Dr. Sailer und Rechtsanwalt Dr. Fritz zu diesem Thema vorgetragen.
Anschließend fand eine rege Podiumsdiskussion mit den beiden Herren und Bürgermeister Knut von Bovert und Sparkassendirektor Peter Vogel statt.
Geplant war ein Zeitrahmen von ca. 1,5 Stunden, tatsächlich dauerte die Veranstaltung über 2 Stunden.
Bei einem kleinen Imbiss , welcher von der Haaner Firma Centa Antriebe Kirschey gestiftet wurde, wurden noch interessante Gespräche geführt.
Das rege Interesse an dieser Veranstaltung hat die Bürgerstiftung überrascht.
Leider konnten ca. 30 Anmeldungen aus Platzgründen nicht berücksichtigt werden. Die Bürgerstiftung plant die Vorträge im Frühjahr 2014 zu wiederholen.


Mein Tag im Handelshof

handelshof2013

Am 9.11.2013 beteiligt sich die Bürgerstiftung für Haan&Gruiten mit einem Stand beim Mein Tag im Handelshof. Hier wurden viele positive Gespräche über die Tätigkeit der Bürgerstiftung geführt.

Auch Spenden und Zustiftungen wurden bei diesen Gesprächen zugesagt.
Barbara Wachsmann verteilte von ihr hergestellte Kunstblumen ,welche einen guten Anklang fanden.


Bürgerstiftung für Haan & Gruiten erhält zum 2. Mal Gütesiegel

Zum 1. Oktober 2013 erhält die Bürgerstiftung für Haan & Gruiten das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen für weitere zwei Jahre. Die Stiftung ist eine von 260 Bürgerstiftungen, die die 10 Merkmale einer Bürgerstiftung erfüllt und das Gütesiegel tragen darf.

uebergabe guetesiegel in nuernberg 1


Übergabe des Siegels im Hof des Neuen Museums in Nürnberg

Am 14. September konnte Annette Braun-Kohl, Vorstand der Bürgerstiftung für Haan und Gruiten, in Nürnberg anlässlich einer Arbeitskreistagung das Gütesiegel für weitere zwei Jahre entgegennehmen. Die Fotos zeigen Prof. Wolfgang Anders und Heidrun Lüdtke, Leiterin der Initiative Bürgerstiftungen, bei der der Übergabe des Siegels im Hof des Neuen Museums und Vertreter der Bürgerstiftungen aus NRW. „Unser Siegel hängt im Einwohnermeldeamt des Rathauses. Wir sind sehr froh, dass der Bundesverband unsere Arbeit wiederum anerkannt hat. Jetzt können wir die Urkunde austauschen“, so Annette Braun-Kohl. „Eine unabhängige Jury hat die Unterlagen, Jahresabschlüsse, Arbeitsgebiete und die Öffentlichkeitsarbeit geprüft. Danach erfüllen wir die 10 Kriterien einer Bürgerstiftung“.

 


Sanierung des Alten Kirchturm des St. Nikolauskirche in Gruiten

In Gruiten steht das älteste Gebäude Haans. Der Kirchturm der 1075 erbauten St. Nikolauskirche. Der unter Denkmalschutz gestellte Kirchturm bedarf der dringenden Sanierung. Die Sanierungskosten sind mit über 100.000 € kalkuliert. Dazu hat sich eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, der die Bürgerstiftung beigetreten ist, um das Engagement für die Sanierung auf eine breitere Basis in der Haaner Bürgerschaft zu stellen. Nachdem es größere Zusagen seitens des Landschaftsverbandes NRW und der NRW Stiftung für die Sanierung gibt, hat sich die Bürgerstiftung für Haan und Gruiten entschlossen, dieses Projekt mit einer Anschubunterstützung von 5.000 € zu fördern. „Seit Bestehen der Bürgerstiftung ist es das erste Mal, dass für den Erhalt eines Gebäudes von unserer von der Haaner und Gruitener Bürgerstiftung Geld gegeben wird. Wir sind überzeugt, dass das gut angelegtes Geld ist, um einen fast 1.000 Jahre alten Turm als Zeugnis zu erhalten “, so Dieter Schauf, der auch in der Arbeitsgemeinschaft aktiv ist.

 

Hier sieht man Josef Stausberg mit einem von ihm gebauten Holzmodell des Kirchturms, das als Sammeldose für Spenden gedacht ist, und Alfons Neumann, der den Flyer gestaltet hat, vor dem alten Kirchturm der Nikolauskirche. Bei der Freilegung der Fundamente hat man mehrere Skelette gefunden. Früher war es üblich oder wurde angestrebt, in unmittelbarer Nähe des Kirchturmes beigesetzt zu werden.


Fit in Haan Team spendet Preisgeld

Auch in diesem Jahr konnte das Fit-in-Haan Team das hart umkämpfte Vatertags-
Fußballturnier der SSVg Haan 06 mit einer grandiosen Leistung für sich entscheiden und den
Pokal wieder ins Fit in Haan holen.
Bereits vor dem Turnier waren sich alle Spieler darüber einig, dass der Gewinn in diesem Jahr
nicht wie nach dem Sieg im letzten Jahr sofort in alkoholische Getränke investiert wird,
sondern soziale Verantwortung zu übernehmen und das Geld zu spenden.
Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Preisgeld in Höhe von 100€ der
Bürgerstiftung in Haan zukommen zu lassen.

fit in haan 2013fit in haan pokal


Bürgerstiftung beteiligt sich am Straßenfest des Weltladen in Gruiten

Der Weltladen Gruiten, der nicht nur ein verlässliches Fachgeschäft für fair gehandelte Waren, sondern auch für Gruiten ein Treffpunkt und Kommunikationszentrum geworden ist, veranstaltete in seinem fünften Geschäftsjahr am 15. Juni 2013 ein Straßenfest und verwandelte die Bahnstraße vor dem Weltladen durch buntes Treiben, Auftritten von Kindergartenkindern und Damen in afrikanischer Tracht in eine Straße mit internationalem Flair. Die Bürgerstiftung für Haan und Gruiten durfte die Gelegenheit nutzen und über ihre Arbeit informieren. Die Fotos zeigen die Vorstandsmitglieder Barbara Wachsmann, Dieter Schauf und Annette Braun-Kohl. Auch Peter Vogel, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Haan und Mitglied des Stiftungsrates traf mit interessierten Bürgern am Stand der Bürgerstiftung zusammen. Immer dabei: das Sammelschwein der Stiftung. Solche Aktionen veranstaltet die Bürgerstiftung im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit.